Die Tierphysiotherapeutin der Kleintierklinik Hannover behandelt einen Hund

Wenn Ihr Tier unter Funktions-, Aktivitäts- oder Bewegungseinschränkungen oder akut schmerzhaften Prozessen im Bereich des Bewegungsapparates leidet bzw. eine notwendige Rehabilitation nach einer orthopädischen Operation erforderlich ist, dann begleiten wir Sie und den Patienten auch in dieser wichtigen Phase.

Es gibt viele Indikationen für den Einsatz von physiotherapeutischen Maßnahmen, die bei uns in der KleintierKlinik Hannover therapiebegleitend, postoperativ oder zur Aufhebung von Fehlfunktionen, zum Muskelaufbau oder zur Stoffwechselanregung angewandt werden.

Therapiert wird unter Einsatz vielfältiger Techniken: mit den Händen (Massage, manuelle Therapie) oder unter Verwendung verschiedener, spezieller, physiotherapeutischer Geräte (z.B. der Kernspinresonanztherapie, Unterwasserlaufband u.a.). Auch Sie selbst als Patientenbesitzer können Ihr Tier behandeln und Übungen mit ihm machen, gern zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Die ausgebildete Tierphysiotherapeutin der KleintierKlinik Hannover macht sich in jedem Fall zunächst ein Bild vom Gesundheitszustand Ihres Haustiers und erstellt eine physiotherapeutische Diagnose. Anschließend wird der maßgeschneiderte Therapieplan erstellt.