Vorbeugen ist besser…

Die uns Menschen anvertrauten Tiere, für die wir bewusst die Verantwortung übernommen haben, können uns nur eingeschränkt mitteilen, wie sie sich fühlen

Unser Wissen über individuelle Verhaltensweisen, unsere Beobachtungsgabe, unsere Empathie gegenüber unseren Haustieren sind gefragt, um etwaige Erkrankungen, die beispielsweise mit Schmerzen und Leistungsminderung einhergehen, frühzeitig zu erkennen. Daher bleiben Sie bitte stets aufmerksam gegenüber Ihrem Tier und sorgen Sie konsequent vor.

Gern beraten wir Sie bezüglich möglicher Vorsorgeuntersuchungen, Parasitenprophylaxe und Impfungen sowie optimaler Ernährung und Bewegung. Gerade diese genannten Bereiche sind für die Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens Ihres Lieblings von entscheidender Bedeutung.